Über Mich

Mein Name ist Clarissa Schreiber, ich bin 1985 geboren und lebe mit meinem Mann und unseren Söhnen (03/2015 & 01/2018 geboren) in Werneck – Ortsteil Ettleben.

Wie wir zum Tragen kamen

Schon in der ersten Schwangerschaft habe ich mich mit dem Babytragen beschäftigt und mir wurde klar, dass ich unseren Sohn auch nach der Geburt weiterhin tragen werde.

Nach der Entbindung stand auch schon der Umzug in eine größere Wohnung an. Da war die einzige Möglichkeit Nähe zu meinem Kind zu halten klar  – TRAGEN!

Ja, wir hatten auch einen Kinderwagen, jedoch stand ich mit dem sehr schnell auf Kriegsfuß, da ich das Baby schneller eingebunden hatte als den Wagen aufgebaut und aus dem Haus geschleppt. Auch in meinem kleinen Auto nahm mir das Teil zu viel Platz weg und überhaupt fühlte es sich für mich seltsam an. Deshalb nutzte  ich den Kinderwagen nur für Einkäufe und ab und an wurde das Kind von der Verwandschaft darin geschoben.

So kam es, dass unser Sohn fast ausschließlich getragen wurde und auch heute noch ab und an gerne getragen wird.

Die Nähe durch das Tragen hat mir ein Stück weit geholfen die extrem beschwerliche Schwangerschaft und die traumatische Geburt zu verarbeiten, und eine gute Bindung zu meinem Kind aufzubauen.

Dank einer Freundin, die immer wieder beiläufig erwähnte, dass Trageberatung doch genau mein Ding wäre, habe ich die Ausbildung 2016 bei der Trageschule Hamburg absolviert. Endlich habe ich meine Leidenschaft zum Beruf gemacht.

Unseren zweiten Sohn habe ich selbstverständlich auch getragen. Die zweite Schwangerschaft war im Gegensatz zur ersten sehr angenehm. Ebenso hatten wir eine traumhafte Geburt. Trotzdem hatten wir die ein oder andere Startschwierigkeit. Das Tragen im Tuch hat uns sehr dabei geholfen verbunden zu bleiben und als Familie zusammen zu wachsen.

Mein Ziel ist es Eltern zu ermöglichen das Gefühl der Nähe durch das Tragen zu erfahren. Gemeinsam mit Euch möchte ich die für euch optimale Lösung dafür finden.

Trageberatung